News: Veranstaltungsimpressionen

2. nfp-Golfturnier am 11.06.2016 in Hamburg

Am 11. Juni fand in Hamburg im Red Golf Moorfleet Golfclub das 2. nfp-Golfturnier statt. Trotz des idealen Wetters gingen in diesem Jahr nur sechs Golfer an den Start, was wohl an der parallel beginnenden Fußball-Europameisterschaft gelegen haben könnte. Nach anspruchsvollen neun Löchern mit kurzen, aber sehr schmalen Spielbahnen konnten sich in der Nettowertung  Wolfgang Walter und in der Bruttowertung Alexander T. Bowien die begehrten Siegerpokale sichern. Dazu gab es kleine Preise, unter anderem Ausstattungsutensilien des diesjährigen Rydercup-Sponsors Standard Life.

 

Das dritte nfp-Golfturnier findet im Jahr 2017 in Stuttgart statt, die Hamburger Mitglieder treffen sich zusätzlich am 17.06.17 zum Hamburger nfp-Golfcup, genau einen Tag nach dem bereits feststehenden Termin des 3. Hamburger Finanzplanertags am 16.06.17

 

Im Namen des Vorstands, Sven Putfarken

14. internationales CIFA Forum am 31.Mai – 3.Juni 2016 in Monaco

Vom 31.05.-03.06.2016 fand in diesem Jahr in Monaco die CIFA-Konferenz statt. Die CIFA (Convention of independent Financial Advisers) ist eine Non-Profit Organisation zur Vertretung der IFA´s in Europa gegenüber den regulatorischen Behörden auf nationaler und europäischer Ebene.

Thomas Abel und Sven Putfarken haben für den nfp e.V. am 02.06. und 03.06. am Association Day der CIFA teilgenommen, um die Trends auf europäischer Ebene zu verfolgen und über die Entwicklung in Deutschland zu berichten.

Beherrschende Themen in diesem Jahr waren neben der nach wie vor bestehenden Regulierungswut der europäischen Behörden die Aspekte „Honorar vs. Provision“ und die immer weiterentwickelten Robo-Advisor-Angebote.

 

Im Themenblock Honorar vs. Provision wurde im speziellen noch einmal anhand der RDR aus Großbritannien der mögliche Trend für Kontinentaleuropa besprochen. Thomas Abel nahm hier an der Podiumsdiskussion teil und vermittelte dem Auditorium seine Erfahrungen aus dem Wechsel des Businessmodels zum reinen Honoraranlageberater. Das Podium, bestehend aus Kollegen aus Irland, UK und den USA war sich darüber sehr einig, dass ein klares Gebührenmodell eine zwingende Voraussetzung für einen erfolgreichen Wechsel ist, dieser aber auch nicht einfach von heute auf morgen vollzogen werden kann.

 

Mit MIFID2 und IMD2 werden weitere regulatorische Anforderungen auf uns zukommen, nach heutigem Stand der Gesetzesvorlagen wird aber wohl ein komplettes Provisionsverbot nicht der Fall sein.

 

Zum Thema Fintec/Robo-Advice nahm Sven Putfarken an der Podiumsdiskussion teil, auch hier wurde am „Vorbild“ Großbritannien und dem dort entstandenen Advisory-Gap über die Notwendigkeit dieser aufstrebenden Beratungsform gesprochen. Welcher Mandant das am Ende des Tages aber in Anspruch nehmen wird, blieb offen, da es auch stark von den IT-Kenntnissen des Mandanten abhängig und darüber hinaus auch eine Frage der Generation sein wird. Gemeinsamer Tenor am Ende war, dass diese Beratungsform eine Zukunft haben wird, viele Mandanten dieses aber eher zur Information nutzen und „menschliche Beratung“ darüber hinaus in Anspruch nehmen werden. Denn gerade komplexere Fragestellungen können nur so bearbeitet werden! Speziell das Financial Planning wird nicht über Fintec/Robo-Advice darstellbar sein und stellt so seine Sonderstellung heraus. Das sollte von uns als Finanzplanern genutzt werden!

 

Natürlich wurde auch das Thema der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Finanzplanerverbänden mit dem lokalen FPSB diskutiert - macht es nicht Sinn hier alle Kräfte zu bündeln und die Finanzplanung auf breiter Front nach vorne zu tragen? Hier sind erste Trends zu erkennen, viele Gespräche auf diversen Ebenen werden bereits geführt. Wir vom NFP können uns das nach wie vor durchaus auch vorstellen für Deutschland, sind da jedoch auch auf die Kooperationsbereitschaft anderer Verbände angewiesen.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass sich die Kollegen weltweit, natürlich im Rahmen unterschiedlicher Gesetzgebungen, mit den gleichen Themen beschäftigen: Regulierung der Beratung, demographischer Wandel, Erzielung eines positiven Realzinses im Gesamtportfolio des Mandanten und die neuen Beratungsformen.

Somit ist es gut, wenn der Kunde einen professionellen Finanzplaner an seiner Seite weiß! Wir werden weiter unser internationales Netzwerk nutzen und über die Entwicklungen auf nationaler, europäischer oder internationaler Ebene berichten.

 

Sven Putfarken

 

Informationen zum 15tes internationales CIFA Forum am 30.Mai – 2.Juni 2017

 

Weitere Eindrücke zum Forum in Monaco 2016:

Teamstaffel 5x5 km Lauf im Berliner Tiergarten am 02.06.2016

Am  zweiten Tag der 17. Berliner 5x5 km Wasserbetriebe Teamstaffel  standen fünf  Mitglieder des Network Financial Planner  Berlin am Start, um mit viel Spaß und  unerschrocken von den Wetterkapriolen die jeweils 5 km quer durch den Berliner Tiergarten zu laufen.

 

Am Start standen Sven Scherner, Mario Hahn, Henrik Benzner, Ulf Niklas und Stefan Heine. Unser Motto war wie in den Vorjahren „Laufen und Spaß haben“. Die besondere Herausforderung dieser Lauf-Staffelveranstaltung liegt darin, dass sich der Übergeber und der Übernehmer des Staffelstabes an einem Zaun irgendwie in der Masse von Läufern wiederfinden.

 

Als sehr hilfreich erweist sich dabei ein besonderes Erkennungsmerkmal. Und hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir konnten mit einem von Henrik Benzner gebastelten überdimensionalen Thermometer glänzen. Der Lauf selbst führt kreuz und quer durch den Berliner Tiergarten, vorbei am Kanzlereck und in Sichtweise des Reichstages. Die Stimmung wird angeheizt von frenetisch klatschenden Zuschauern und rhythmischen Trommlern. An den drei Tagen waren insgesamt 4996 Staffeln am Start und wir befinden uns mit dem Platz 1403 und einer Gesamtzeit von 2 Stunden, 9 Minuten und 28 Sekunden im ersten Drittel aller Mannschaften.

 

Wir freuen uns auf die Veranstaltung im nächsten Jahr. Gerne können Sie sich jetzt schon bei uns melden, dann merken wir Sie gerne als möglichen Starter für den NFPB vor. Getreu nach dem Motto „Nach dem Lauf ist vor dem Lauf“.  

 

Sehen Sie hier die Ergebnisliste.     

10. Financial Planner Forum - Rückblick

Das 10. Financial Planner Forum ist vorbei. Sie finden hier einige Impressionen des Jubiläum-Events sowie ein Grußwort unserer Partnerorganisation aus den USA - der FPA.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© network financial planner e.v.